Ferienbetreuung Weihnachten 2019/20
Mit Spiel, Sport und Spaßins neue Jahr

FerienolympiadeFreunde treffen, gemeinsam spielen, Sport treiben und kreativ sein, das erwartete die Kinder, die in den Weihnachtsferien an der Ferienbetreuung an der Grundschule Auf der Au teilnahmen.

Das Motto lautete: Mit Spiel, Sport und Spaß ins neue Jahr
In der Sporthalle der Grundschule Auf der Au wurde den Kindern ein umfangreiches sportliches Programm geboten. In Zusammenarbeit mit Idsteiner Vereinen war das im Einzelnen
 Tennis - Idsteiner Tennisclub
 Badminton - TV Idstein
 Sportkarate - Taunusfighter Idstein
 Karate - Karate Dojo Idstein.
Alle Kinder nutzten die Möglichkeit, neue Sportarten kennenzulernen und auszuprobieren, und sie hatten viel Spaß an den gemeinsamen sportlichen Aktivitäten.

Neben der sportlichen Betätigung hatte Sabines Scheibe-Dietz mit ihrem Team ein vielfältiges Angebot ausgearbeitet, aus dem die Ferienkinder frei wählen konnten:
Backstube der Ferienbetreuung  Glücksgläser mit Moos gestalten
  Vogelfutterstation aus Kleiderbügeln fertigen und Vogelfutter herstellen
  Makramee Einkaufsnetze anfertigen
  Sitzkissen als Zielscheibe filzen
  Backstube der Ferienbetreuung.

Am letzten Tag der Ferienbetreuung wurden die sportlichen Aktivitäten mit einer Ferienolympiade abgeschlossen. Neben Fitness und Geschicklichkeit waren ebenso Spaß und Freunde an der Bewegung ein wichtiger Teil dieser Veranstaltung. Allen Beteiligten wurde zum Schluss als Erinnerung eine Medaille ausgehändigt.

"Wir möchten den Kindern in den jeweiligen Ferienbetreuungen ein umfangreiches Angebot der verschiedensten Aktivitäten bieten, ihnen aber auch gleichzeitig die Möglichkeit bieten, sich frei und ungezwungen in unserer Einrichtung zu beschäftigen und neue Kontakte zu anderen Kindern zu knüpfen" zeigt Inga Rossow das Konzept der Ferienbetreuung auf. "Wir sind jedes Mal beeindruckt, wie selbstverständlich Kinder, die das erste mal zu uns kommen. mit der neuen Umgebung und den unbekannten Gesichtern im Betreuungsteam und untereinander umgehen."

Das Betreuungsteam